Inhaltsverzeichnis
 
  Geschichten zweier Städte
  Forum
  Unterschiede DS und 3DS
  Die Dörfer
  Jungs
  Mädchen
  Dorfbewohner
  Heiraten
  Kind
  Aufträge
  Feldfrüchte
  Das Mehrspielerfeld
  Events
  => Bluebell Events
  => Konohana Events
  => Familien Events
  Feste
  Das Kochfest
  Rezepte
  Nutztiere
  Haustiere
  Wildtiere
  Ausbauten
  Werkzeuge
  Pferdewagen
  Mine
  Fischen
  Insekten
  Zaubertränke
  Farmrang
  Kleidung
  Kleinode
  Tipps & Tricks
  Screenshots
  Umfragen
  zurück zur Hauptseite
© 2007-2014 HM Forever
Konohana Events
"
KONOHANA EVENTS

Doktortraining mit Nori und Hiro
Beide sind bei 4 Blumen, du bist mit keinem von ihnen verheiratet und mindestens im 2. Jahr. Betrete an einem Mittwoch, Donnerstag oder Samstag (kein Sturm) zwischen 11:00 und 16:30 Uhr die Konohana-Klinik.
Nori kommt mit einer kleinen Verletzung und Hiro beschließt, dass er sie selbst behandeln kann. Nori ist positiv überrascht, wie kompetent Hiro sie verarztet und verkündet, dass sie sich in Zukunft immer von ihm verarzten lässt. Hiro ist erfreut über dieses unerwartete Kompliment, ermahnt sie aber, in Zukunft vorsichtiger zu sein und sich am besten gar nicht zu verletzen.

Dr. Ayames Belehrung, mit Dr. Ayame und Hiro
Dr. Ayame und Hiro benötigen beide 5 Blumen, du bist nicht verheiratet mit Hiro. Betrete an einem Dienstag, Mittwoch oder Samstag (kein Sturm) zwischen 13:00 und 16:30 Uhr die Konohana-Klinik.
Dr. Ayame bittet dich, ein wenig Tee zu kochen, da sie Hiro zum Einkaufen geschickt hatte. Währenddessen macht sie dir ein Kompliment über deine Kleidung.
Als Hiro zurückkehrt, fragt er nach dem Thema und erfährt von Dr. Ayame, dass ihr euch über den richtigen Stil unterhaltet. Sie meint zu ihm, dass auch er sich ein bisschen besser um sein Outfit kümmern sollte, da das Medizinstudium alleine noch keinen guten Doktor aus ihm macht. Hiro sieht nicht ein, dass Mode und Medizin auch nur eine Kleinigkeit miteinander zu tun haben sollen und bittet Dr. Ayame, ihn nicht wie ein Kind zu behandeln. Dr. Ayame kann es sich nicht verkneifen, Hiro ein wenig gutmütig zu hänseln.

Ein riesiger Panda? mit Ying und Sheng
Du hast bei beiden 35.000 FP (30.000 FP sind 4 Blumen), und verlässt an einem sonnigen Sonntag, Montag oder Freitag zwischen 09:30 und 13:45 Uhr das Konohana-Rathaus.
Als Sheng aus dem Restaurant kommt, schleicht Ying ihm heimlich nach. Als er sich das dritte Mal umdreht, ertappt er sie und sie nimmt all ihren Mut zusammen und fragt ihn, ob er denn ein Panda ist. Sheng lacht laut und erklärt ihr, er sehe bloß so aus. Ying zeigt ihm ihren Plüschpanda und erklärt, dass Mama und Papa ihr den gekauft haben. Sheng ist entzückt von dem Stofftier und bietet ihr an, eines Tages nach der Arbeit mit ihr einen richtigen Panda anschauen zu gehen.

Zwei riesige Pandas? mit Yun, Ying und Sheng
Du hast das „Ein riesiger Panda?“-Event gesehen, hast beim wilden Panda mindestens 701 FP (♪), bei Ying und Sheng 45.000 FP (40.000 FP = 5 Blumen) und bei Yun 4 Blumen. Gehe an einem sonnigen oder verschneiten Montag vom Konohana Wasserfall zwischen 12:30 und 16:45 Uhr zum Bambusdickicht.
Yun zeigt ihrer Enkelin das Bambusgeflecht und gerät darüber ins Schwärmen. Ying beginnt sich zu langweilen und wandert ein bisschen umher, als sie plötzlich 2 große Pandabären entdeckt. Es stellt sich heraus, dass der eine davon Sheng ist. Der Schmied macht das Kind mit seinem Lieblingstier bekannt und sieht, dass die beiden sich auf Anhieb mögen. Gerade als er zu denken beginnt, dass der Panda das Kind lieber mag als ihn, ruft Yun ihre Enkelin nach Hause. Zum Abschluss verspricht die Kleine dem Panda, dass sie ihn wieder einmal besuchen kommt.

Spielen mit den Kindern, mit Dr. Ayame, Mako, Ying und Rahi
Rahi und Ying haben mind. 3 Blumen, Dr. Ayame 15.000 FP und Mako 25.000 FP (20.000 FP = 3 Blumen).
Die beiden Kinder halten sich draußen auf, als Dr. Ayame fragt, was sie spielen. Gerade, als Rahi meint, sie würden nur ein bisschen reden, kommt Mako vorbei. Er erklärt Ayame, dass er irrsinnig gerne mit Kindern spielt und fragt nach Rahi, welches Spiel sie spielen wollen. Als Rahi eingeschüchtert wegläuft, interpretiert Mako das als Fangen spielen und jagt Rahi durch das halbe Dorf, ohne zu merken, dass er dem Jungen Angst macht. Ying meint zu Dr. Ayame, dass sie eigentlich nur auf eine nette Plauderei gehofft hatte.

Natürliche Musik, mit Mikhail und Sheng
Mikhail lebt in deinem Dorf und hat 45.000 FP (40.000 FP = 5 Blumen), Sheng hat mind. 4 Blumen und es ist nicht Sommer. Gehe an einem sonnigen Montag, Dienstag oder Donnerstag von Konohanas Bambusdickicht zum Wasserfall hoch.
Sheng geht gerade über die Steinbrücke, als er Mikhail spielen hört. Der Musiker ist jedoch nicht zufrieden, seine Musik ist nicht gut. Er meint, dass er seine Violine vielleicht wieder einmal stimmen lassen sollte. Sheng bietet sich an und die beiden landen in der Werkstatt. Während sich Sheng um die Geige kümmert, betrachtet Mikhail das gut gepflegte Werkzeug des Schmieds. Zum Schluss probiert Mikhail seine Violine aus und der Klang erfreut ihn zutiefst. Voller Optimismus kehrt der Geigenspieler heim, in der Gewissheit, dass er sich bei Problemen mit seinem Instrument jederzeit an Sheng wenden kann.

Reina spricht mit ihren Pflanzen, mit Reina, Mako und Kana
Du bist nicht mit Reina verheiratet, sie hat mind. 4 ‚Blumen. Mako und Kana haben 15.000 FP (10.000 FP = 2 Blumen). Gehe an einem sonnigen oder verschneiten Sonntag, Montag, Dienstag oder Mittwoch zwischen 21:45 und 24:00 Uhr in Makos Haus.
Reina unterhält sich angeregt mit ihren Topfpflanzen, als Mako und Kana das Haus betreten. Die beiden sehen sich an, und Mako räuspert sich und fragt, mit wem Reina redet. Seine Nichte wird rot und erklärt, dass sie sich nur zu Forschungszwecken mit ihren Pflanzen unterhält. Empört darüber, dass sich ihr Onkel offenbar lustig über sie macht, stürmt sie hoch. Mako bemerkt, dass sie offenbar einen schlechten Zeitpunkt erwischt haben, und Kana beschließt wegen seinem Pferdefutter später wieder zu kommen.

Der Arzt in der Stadt, mit Hiro und Ying
Du bist nicht verheiratet mit Hiro, hast bei ihm und Ying 45.000 FP (40.000 FP = 5 Blumen) und gehst an einem sonnigen oder verschneiten Freitag zwischen 17:00 und 19:00 Uhr in Konohana vom Tunnelausgang zur Dorfmitte. Ying versteckt sich, als sie bemerkt, dass Hiro beim Kirschbaum Selbstgespräche führt. Er hatte einen weiteren Fehler gemacht und wünscht sich, ein so guter Arzt zu werden wie sein Vater. Da fasst sich Ying ein Herz, kommt hervor und erzählt Hiro von dem Arzt, bei dem sie einmal in der Stadt gewesen war. Dieser war genauso nett gewesen wie Hiro, und er hatte ihm sogar ähnlich gesehen. Gerade als Ying noch etwas erklären wollte, rief Yun sie hinein. Da beschließt Hiro, dass er nicht aufgeben durfte und unbedingt genauso ein so guter Arzt werden musste wie sein Vater. Schließlich war da ja noch Ying.

Die Verabredung zum Spielen, mit Ying und Rahi
Rahi und Ying haben 6 Blumen oder mehr; gehe an einem sonnigen Montag oder Donnerstag zwischen 9:00 und 11:30 Uhr vom Tunnelausgang in Konohana zur Dorfmitte.
Rahi bemerkt Ying, die auf der Terrasse des Teehauses steht. Er sagt zu ihr, dass er ein bisschen freie Zeit hat und ob sie sie mit ihm verbringen will. Er betont, dass er nur fragt, weil er gerade Zeit hat. Ying weiß, dass Rahi immer viel zu tun hat und meint, dass er sich wegen ihr keine Zeit zu nehmen braucht, sie kommt gut alleine klar. Das kleine Mädchen geht wieder in ihr Zimmer und Rahi bedauert seine ungeschickte Art, mit der sich schon wieder alles verbaut hat.

Die Führung durchs Rathaus, mit Rahi und Ina
Beide haben 3 oder mehr Blumen. Gehe an einem Montag oder Freitag (kein Sturm) zwischen 22:00 Uhr und Mitternacht ins Rathaus in Konohana.
Ina erklärt ihrem Sohn die Pflichten der Bürgermeisterin. Im Rathaus kommen Gäste an, Leute brauchen Informationen oder wollen umziehen. Der wichtigste Teil der Arbeit sei es, sich um die Menschen und das Dorf zu kümmern. Sie zeigt ihm die Gästezimmer, die Bibliothek und schließlich den Veranstaltungssaal. Am Ende meint sie noch, dass sie immer streng zu ihm ist, aber er kann zu den Einwohnern ruhig lockerer sein.

Yuns Ehemann, mit Yun und Gombe
Yun und Gombe haben beide Blumen. Gehe an einem sonnigen oder verschneiten Montag oder Freitag zwischen 17:00 und 19:00 Uhr ins Teehaus.
Gombe kommt auf einen Besuch bei ihr vorbei, er hatte sich an etwas erinnert und wollte ein wenig mit ihr plaudern. Yun macht dafür gerne eine Pause. Als du in das Teehaus kommst, erklärt Gombe, dass Yuns Ehemann ein guter Freund von ihm gewesen sei, und dass er sehr um ihn getrauert hatte, als dieser gestorben war. Und er war froh, dass sich Yun nach dem Tod ihres Ehemannes wieder so gut gefangen hatte. Sie meint, das lag nur daran, dass jeder so nett zu ihr gewesen war. Gombe meint, dass wohl jeder jemanden glücklich sehen will, den er liebt. Als er bemerkt, dass er „liebt“ gesagt hat, wird er rot und macht sich davon. Yun wünscht dir, dass auch du irgendwann jemanden findest, den du lieben kannst.

Umfrage
 
 

Welchen Jungen würdet ihr heiraten?
Ash
Cam
Kana
Hiro
Mikhail
Robin

(Ergebnis anzeigen)


 
Werbung  
  "  
Besucherzähler
 
 
Counter
 
Es haben sich schon 1333424 Besucher für Geschichten zweier Städte interessiert!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=